Fotolichter...

…die etwas ander Fotoseite

Island

Die letzten Tage

 

Gestern hatten wir mit dem Wetter kein Glück, es regnete den ganzen Tag und wir konnten nicht viel anfangen. Also machten wir nach einem kurzen Ausflug einen “Faulsein” Tag und sichteten unser Bildmaterial.

Q64A4405

Der berühmte Schwarze Strand von Reynisfjara

Q64A4409

Basalthöhle am Reynisfjara

In der Nacht gab es natürlich wieder Nordlichter die wir durch Wolkenlücken nur sehr schwer sehen konnten.

Q64A4398

im Hintergrund das roten leuchen des Vulkanes Bardarbunga

Q64A4417

Doch unsere Ausdauer wurde belohnt mit einem wahren Feuerwerk an Lichter.

 

 

Donnerstag der vorletzte Tag.

Wir fuhren nochmal zum dem bekannten schwarzen Sandstrand in Vik, der einer der schönsten der Welt sein soll. Das Wetter spielte natürlich wieder nicht mit, aber was soll’s es war auch im Regen schön.

Auf dem Weg zum Skógafoss und dem Wasserfall Gljúfrabúi, der gleich neben dem Seljalandsfoss ist, klarte es dann auf und die Sonne lies sich sogar ab und zu blicken.

 

 

Freitag…

…der letzte Tag. Wir haben am Gulfoss übernachtete und auf Lichter gehofft, leider kamen sie erst mit der Morgendämmerung und da war das Licht bereits zu hell um sie noch sehen zu können.

Vom Gulfoss machten wir uns auf den Weg zum Strokkur dem Geysir und konnten den bei schönstem Wetter sehen. Anschliessend machten wir noch einen Abstecher zu einem etwas versteckteren Flusswasserfall den Bruarfoss in der nähe von Laugarvatn. Am Spätnachmittag ging es dann über Pingvellir zurück nach Reykjavik wo wir am nächsten Tag wieder nach Hause fiegen mussten.

Island wir kommen wieder.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Wolfi 21. Oktober 2014

    Hallo Schlenzi,
    wundeschöne Bilder. Ich will auch mal nach Island :yes:
    Die Präsentation auf schwarzem Hintergrund macht sich sehr gut! :good:
    Gruß Wolfi

Antworten

*

code

© 2019 Fotolichter…

Thema von Anders Norén